Isst du die Reste deiner Kinder auf und wunderst dich warum du zunimmst ?

P2020749

Iss deinen Teller leer !

Es wird aufgegessen, kein Essen wird weg geworfen.

In vielen Köpfen ist es wie eingeimpft !

Jeder von uns hat das schon einmal von seinen Eltern oder Großeltern gehört.

Früher waren die Menschen nicht so verschwenderisch mit der Nahrung.

Man hat das gegessen, was auf den Tisch kam.

Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen beziffert die Menge an weltweit verschwendeten und verlorenen Lebensmitteln auf 1,3 Milliarden Tonnen pro Jahr.

Ist es nicht traurig, wenn man weiß, dass so viele Menschen am Hunger sterben ?

Wie unfair ! Hier werden Menschen durch Überernährung krank, übergewichtig, fettleibig und sterben an Folge-Erkrankungen und in anderen Teilen der Welt sterben die Menschen an Unterernährung und Hunger. Obwohl soviel Nahrung auf dieser Welt vorhanden ist.

Ok, bin etwas abgeschweift

„Iss deinen Teller leer! … Die Forderung, den Teller leer zu essen, kommt aus der Kriegszeit, die Menschen haben wenig zu essen gehabt, das Essen hatte einen anderen Stellenwert. Heute ist es sogar gefährlich und fördert ungesunde Verhaltensweisen. Wer weiter isst, obwohl er satt ist, verlernt, auf seinen Körper zu hören. Das kann zu Übergewicht führen.

Woher kommt das ?

Der Überfluss bringt das mit sich. Diabetes hieß früher Altersdiabetes und heute haben das sogar Kinder oder bei Erwachsenen heißt es Wohlstandsdiabetes.

Grund für das Übergewicht ist, dass wir nicht lernen auf das eigene Hunger- und Sättigungsgefühl zu hören und jetzt machen wir das gleiche mit unseren Kindern in dem wir sie zwingen aufzuessen.

Wenn ein Kind oder wir immer wieder über unsere Sättigung hinaus essen, verlernen wir das intuitive essen.
Wir verbinden das aufessen mit einer Belohnung – denn dann sind wir brav, bekommen Zuspruch/ werden mit Liebe oder Mamas Aufmerksamkeit belohnt, oder es scheint morgen die Sonne…
So wird das natürliche Sättigungsgefühl ausgeblendet.

Nein, das Kind muss nicht etwas im Magen haben, wenn es kein Hunger verspürt.

Mama oder Papa müssen die Reste auch nicht aufessen

Ich habe für dich heute nur einen , dafür aber sehr wertvollen Tipp: Lade dir deinen Teller nicht so voll und esse langsam. Wenn dein Kind nicht aufgegessen hat dann zwing es nicht zu essen und esse die Reste selbst auch nicht auf. Mache die Reste in den Kühlschrank und wärme das am Abend wieder auf. Esse nur soviel du Hunger hast.

Und übrigens startet am 11.05.20 wieder die nächste „10 Pfund runter Challenge“ .Du lernst, wie du in die Umsetzung kommst und mit einer gesunden, natürlichen Ernährung 10 Pfund verlierst, ohne zu hungern wirst du einen gesunden Mittelweg finden.❤️